Michael-Grzimek-Schule / Frankfurt a. M.

Sozialpädagogische Hausaufgaben-Unterstützung

Die Hausaufgaben-Unterstützung wird finanziell gefördert durch die Stadt Frankfurt am Main und das Hessische Kultusministerium.

Sie findet von Montag bis Donnerstag statt. Die BetreuerInnen unterstützen die Schüler, ihre Hausaufgaben selbständig zu erledigen.

Die Kinder kommen direkt nach Schulschluss in die Hausaufgaben-Unterstützung. Zwischen 12.05 und 15.05 Uhr hat jedes Kind maximal 1,5 Stunden Zeit für seine Hausaufgaben. Nach Fertigstellung - spätestens nach 90 Minuten - geht das Kind nach Hause.