Michael-Grzimek-Schule / Frankfurt a. M.

Räumliche Gegebenheiten

Die Schule besteht aus
 
  • dem Hauptgebäude (Grundsteinlegung 1951) mit drei Klassenzimmern, der Verwaltung, einem Werkraum, der Bücherei, einem PC-Raum, einer Forscherwerkstatt und vier Räumen der Erweiterten Schulischen Betreuung
  • einem Neubau mit 13 Klassenzimmern, einem Musikraum und verschiedenen Kleingruppenräumen,

  

  • einer großzügigen Terrasse 

   

  • sowie einem Speiseraum

 

Die Turnhalle ist seit Herbst 2011 fertig.

Bildergalerie: Baufortschritte der Turnhalle.

Der Neubau der MGS war 2011 Gewinner des Green Building Frankfurt in der Kategorie „Nichtwohngebäude“.